Wappen von Vilgertshofen

Ortsplan

Link zum Ortsplan der Gemeinde Vilgertshofen

Gemeindeverwaltung

Foto: Gebäude der Gemeindeverwaltung

Rathausstr. 41
86946 Vilgertshofen

Zum Rathaus

Achtung! Während des Rathausumbaus finden Sie die Gemeindeverwaltung im Obergeschoss des Bürgerhauses (zwischen Rathaus und Feuerwehrhaus).

Tel. 0 81 94 - 333
Fax: 0 81 94 - 99 97 79
gemeinde@vilgertshofen.de

Sprechzeiten:
Montag 8.00 bis 11.00 Uhr,
Mittwoch 8.00 bis 12.00 Uhr,
Donnerstag 15.00 bis 18.00 Uhr

Aktuelle Nachrichten aus der Region (LT)

Wetter

 

Schulsanierung: Zwei große Projekte abgeschlossen


Das neue Flachdach der Grundschule mit Blick zur Turnhalle (Bild: Ing.Büro Bräu).

Im Sommer konnten zwei weitere Sanierungsmaßnahmen an der Grundschule Issing abgeschlossen werden: Zum einen wurden Dachstuhl und Westfassade des Altbaus ertüchtigt, zum anderen das Flachdach über dem Eingangsbereich renoviert. In beide Projekte investierte die Gemeinde zusammengerechnet knapp 200.000 Euro.

Im Altbau aus den fünfziger Jahren mussten die Statik des Dachstuhls verbessert und die Eindeckung erneuert werden. Damit dürften auch große Schneelasten künftig kein Problem mehr für das Gebäude sein. Außerdem erhielt die Westfassade eine Wärmedämmung, und in diesem Zusammenhang wurden auch die alten Fenster an der Westseite ausgetauscht.

Nach 40 Jahren war auch das Flachdach im Bereich des Haupteingangs und der Mittagsbetreuung undicht geworden. Aufgrund der kompletten Durchnässung der Dämmung wareine grundlegende Sanierung unumgänglich. Schwachpunkte waren vor allem die Lichtkuppeln, die bis auf eine komplett entfernt und geschlossen wurden. Das verbleibende Oberlicht wurde gegen eine hochwertigere Version ausgetauscht. In der Folge mussten die Decken der Umkleiden teilweise erneuert und eine Lüftungsanlage eingebaut werden.

Das neue Flachdach erhielt eine Dampfsperre und eine Gefälledämmung, so dass Regenwasser künftig zuverlässig abgeführt wird. Um erneute Schwachstellen zu vermeiden, wurde die neue Isolierung mit Folienabdichtung nicht mehr verschraubt, sondern aufgeklebt.

Zukunftsorientiert werden mit der neuen Dämmung und dem Oberlicht nun weit bessere energetische Werte erreicht als sie durch die geltende Energie-Einspar-Verordnung (EnEV) gefordert sind.

Mit diesen beiden Projekten ist die Sanierung des Schulgebäudes aber keineswegs abgeschlossen. Noch in den Sommerferien soll eine neue Lautsprecheranlage installiert werden, und für den Herbst ist die Erneuerung der Prallwände (Innenverkleidung) in der Turnhalle vorgesehen.


 

Erstellungsdatum: 01. September 2014, Montag