Wappen von Vilgertshofen

Ortsplan

Link zum Ortsplan der Gemeinde Vilgertshofen

Gemeindeverwaltung

Foto: Gebäude der Gemeindeverwaltung

Rathausstr. 41
86946 Vilgertshofen

Zum Rathaus

Tel. 0 81 94 - 333
Fax: 0 81 94 - 99 97 79
gemeinde@vilgertshofen.de

Sprechzeiten:
Montag 8.00 bis 11.00 Uhr,
Mittwoch 8.00 bis 12.00 Uhr,
Donnerstag 15.00 bis 18.00 Uhr

Aktuelle Nachrichten aus der Region (LT)

Wetter

 

Wohnungen für Asylbewerber gesucht!


Einige der Syrer, die seit Frühjahr dieses Jahres in Pflugdorf leben, haben mittlerweile die Anerkennung als Bürgerkriegsflüchtlinge bekommen, mit der auch eine ein- oder dreijährige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis verbunden ist. Dies hat aber zur Folge, dass sie die Wohnung in Pflugdorf, in der sie während der Bearbeitung ihres Asylantrags untergebracht waren, verlassen müssen und jetzt auf der Suche nach Wohnungen sind.

So sucht z. B. der 24-jährige Mohamed S. für sich und seine Familie eine Wohnung. Er hat die volle Anerkennung als Bürgerkriegsflüchtling und eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für drei Jahre. Mohamed ist von Beruf Landarbeiter und möchte auch weiterhin hier in der Landwirtschaft arbeiten. Zurzeit macht er in Stadl ein Praktikum.
Sein Fall ist auch deshalb so dringend, weil sich seine Frau und die beiden kleinen Kinder derzeit noch in der Türkei befinden – zwar in Sicherheit, jedoch getrennt vom Ehemann und Papa, und erst nach Deutschland einreisen können, wenn dieser eine Wohnung nachweisen kann. Sie alle zusammen hoffen, dass er schnell eine Wohnung findet, damit sie endlich wieder zusammen leben können.

Außerdem haben drei weitere der Pflugdorfer Syrer ihre Anerkennung als Bürgerkriegsflüchtlinge erhalten und müssen die Wohnung in der Kohlstattstraße räumen. Auch sie wollen nach der Flucht aus ihrer Heimat gerne hier in unserer Gemeinde bleiben und suchen ebenfalls eine passende Wohnung. Fadi A. ist ledig, 26 Jahre alt und von Beruf Maler, Awad A. ist 46 Jahre alt, verheiratet, und möchte wieder als Busfahrer arbeiten, und der 18 Jahre alte Mustafa A. will seine Ausbildung zum Friseur abschließen.

Wer eine passende Wohnung, ein ausgebautes Dachgeschoss oder vielleicht ein leer stehendes Häuschen zu vermieten hat, wende sich bitte an Rita Selvi vom Asylbetreuungsteam. Sie wird auch gerne bei der weiteren Abwicklung der Mietformalitäten helfen. So kann das Betreuungsteam z. B. die Mietkostenübernahme durch das Landratsamt Landsberg veranlassen.


 

Erstellungsdatum: 02. Oktober 2014, Donnerstag