Funkmast auf Januar verschoben

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Der Bau des für 2020 geplanten Mobilfunkmastes am Eichensee ist von den ausführenden Firmen auf Anfang 2021 verschoben worden. Die Tiefbauarbeiten sollen nun im Januar, die Mastmontage im Februar und die Fertigstellung mit den Elektroarbeiten und dem Antennenbau im März 2021 erfolgen. Die Bewohner des Funklochs Pflugdorf-Stadl müssen sich entsprechend noch ein paar Monate in Geduld üben.

News-Archiv

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben