Wertstoffsammelstellen

Pflugdorf

Lage: Kreisstraße LL 6 - nähe Einmündung Pflugdorf

Öffnungszeiten:
Dienstag: 11.00 - 13.00 Uhr (Oktober bis März), 18.00 - 20.00 Uhr (April bis September)
Samstag: 09.30 - 12.30 Uhr

Ludenhausen

Lage: Leitenberg-Nord - Staatsstraße Abzweigung Richtung Gimmenhausen

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 13.00 - 15.00 Uhr (ab 1. Oktoberwoche)
Mittwoch: 18.00 - 20.00 Uhr (ab 1. Aprilwoche)
Samstag: 09.00 - 13.00 Uhr

Abfallwirtschaftszentrum

Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten des Landkreises Landsberg am Lech
Westerschondorfer Straße, 86928 Hofstetten

Tel. 08196-999237
Fax 08196-999238

Öffnungszeiten:
Mo-Fr  8.00-12.00 Uhr, 13.00-16.00 Uhr
Sa  8.00-12.00 Uhr

Besondere Annahmestellen

  • Altpapier
    Altpapiersammlungen der Dorfvereine, in der Regel alle zwei Monate. Ankündigung durch Hauswurfsendung.
     
  • Bauschutt
    Container beim Grüncontainer Pflugdorf für kleinere Mengen Bauschutt (unbelasteter mineralischer Bauaushub ohne mineralfaserhaltiges Material; Beton ohne Eisen; Mauerwerk, Ziegelschutt, Mörtelreste, Fliesen, Keramik- und Porzellanreste, Dachplatten, Steine).
    Gebühren: Eimermenge (ca. 10 Liter) 2,50 €; Schubkarrenmenge 10,00 €; pro 0,5 m3 Bauschutt 25,00 €.
    Gebühren sind bei der Anlieferung zu entrichten.
    Für größere Bauschuttmengen wenden Sie sich bitte an gewerbliche Entsorger.
     
  • Elektro- und Elektronikschrott
    Kostenlose Abgabe an fünf Sammelstellen: Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten, Recyclinghof Kaufering, Wertstoffsammelstelle Asch, Wertstoffsammelstelle Dießen a.A. (Fritz-Winter-Straße), Wertstoffsammelstelle Kaltenberg.  
    Nach dem ElektroG besteht auch eine kostenlose Rücknahmepflicht der Vertreiber (auch Onlinehandel) für Elektroaltgeräte!
     
  • Erdaushub
    Deponie Issing
    Aushub-Anlieferung nur als Z-0-Material !
    Anmeldung für Anlieferung bei der Gemeinde Vilgertshofen,
    Tel. 08194-333
    gemeinde@vilgertshofen.de
    oder
    bei Herrn Klemens Zimmermann, Weiherstraße 1, 86946 Pflugdorf,
    Tel. 08194-8362
     
  • Sondermüll
    Einmal jährlich mobiles Sammelfahrzeug, bitte Ankündigung in der Presse beachten.
     
  • Sperrmüll
    Selbstanlieferung mit Sperrmüllkarte des Landkreises Landsberg am Lech am Abfallwirtschaftszentrum Hofstetten (bis zu 500 kg/Jahr ohne zusätzliche Kosten)
    oder
    Abholung vom eigenen Grundstück gegen eine Abholpauschale von 30 € (bis zu 3 m3, Anforderung mit der Sperrmüllkarte, jeweils nur bis Anfang November eines Jahres

Was wird angenommen?

zu www.abfallberatung-landsberg.de

Erfahren Sie mehr auf:

www.abfallberatung-landsberg.de