Willkommen bei der Gemeinde Vilgertshofen

NACHRUF

Die Gemeinde Vilgertshofen trauert um ihren Altbürgermeister und Ehrenbürger

Herrn Josef Berger

1.Bürgermeister von 1978 bis 2002
Gemeinderat von 1972 bis 1978
Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Reichling von 1996 bis 2002

              Träger des Bundesverdienstkreuzes und der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze 

Josef Berger hat die Gemeinde Vilgertshofen geprägt. In seiner 24-jährigen Amtszeit als
1. Bürgermeister setzte er entscheidende Impulse für das Miteinander der fünf Ortsteile
und das Wachsen und Gedeihen der gesamten Gemeinde. Viele Projekte sind seinem
unermüdlichen Wirken zu verdanken und tragen seine Handschrift.

Bis zuletzt war Josef Berger der Gemeinde durch zahlreiche ehrenamtliche Tätigkeiten,
unter anderem als Wasserwart, eng verbunden.

Für Josef Berger stand immer das Wohl der Menschen im Mittelpunkt. Seine Einsatzbereitschaft,
sein aufrechter Charakter und seine Menschlichkeit werden unvergessen bleiben.

Die Gemeinde Vilgertshofen verliert mit ihm eine herausragende Persönlichkeit, der wir zu großem Dank und Anerkennung verpflichtet sind. Josef Berger wird in unserer Erinnerung weiterleben.

Gemeinde Vilgertshofen
Dr. Albert Thurner
1.Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Internetbesucher!

Es freut mich, dass Sie sich für unsere fünf Dörfer interessieren.

Die Gemeinde Vilgertshofen liegt im südlichen Landkreis Landsberg am Lech, fast an der Grenze zwischen Oberbayern und Schwaben. In dieser wunderschönen Landschaft zwischen Lech und Ammersee – dem Lechrain – erkennt man die Leute, die hier leben, oft schon an ihrer Sprache, dem „Lechroaner“ Dialekt. mehr...

Ihr Dr. Albert Thurner
1. Bürgermeister

 

Nächste Gemeinderatssitzung

Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung findet am Montag, dem 30. Juli 2018, um 19.30 Uhr im Rathaus statt.

Trinkwasser – Erhöhte Grenzwerte ohne gesundheitliche Auswirkungen
Prüfbericht April 2018

Trinkwasser – Erhöhte Grenzwerte ohne gesundheitliche Auswirkungen

Im Vilgertshofer Trinkwasser sind zwei Grenzwerte überschritten - die Basekapazität und der Zinkgerieselquotient. Dies ist nicht auf Verunreinigungen, sondern auf die eigentliche Wasserchemie zurückzuführen und hat keine Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. mehr...

Termine

  • Samstag, 21. Juli 2018
    FC Issing, Hobbyfußballturnier
  • Sonntag, 22. Juli 2018
    Festumzug 1200 Jahre Finning
  • Montag, 23. Juli 2018
    Kreis-Seniorennachmittag in Finning